FWG zum GAG-Neubauprojekt in der Neuwiesenstraße

Die FWG Friesenheim begrüßt die Ankündigung von GAG-Chef Wolfgang Van Vliet im kommenden Jahr das Neubauprojekt in der Neuwiesenstrasse in Angriff nehmen zu wollen.

Wichtig für die FWG sei aber, dass dort vor allem bezahlbarer Wohnraum entsteht, der sich im Bereich der genannten Durchschnittsmiete von 5,50 – 6,00 € pro Quadratmeter bewegt. Weiterhin ist es aus Sicht der FWG- Ortsbeiratsfraktion nun an der Zeit zu prüfen, ob bzw. wie das Wohngebiet Froschlache erweitert werden könnte.

Bereits in der Ortsbeiratssitzung vom 22.01.19 hatte die FWG u.a. angeregt, über eine Bebauung des derzeit als Parkplatz genutzten städtischen Grundstücks am Bastenhorstweg mit einem mehrgeschossigen Wohnhaus nachzudenken, da dieses Areal schon des Öfteren als illegaler Müllentsorgungsplatz negativ aufgefallen ist. In diesem Zuge ist dann auch eine Erweiterung/Neuordnung der Parkplätze an der Froschlache vorzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Jürgen Ehlers,                                         Dr. Rainer Metz
FWG-Fraktionssprecher Friesenheim           Fraktionsvorsitzender im Stadtrat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.